Sie sind hier:

TG-Workshop

Leitbild

Organigramm

Schulsozialarbeit

Unterrichtszeiten

Unsere Schule in der Presse

Bilder der Schule

Internationale Partnerschaften

Wohnheim

Förderverein

International Information

Geschichtliches

Archiv

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Datenschutzerklärung

Kontakt

Schnelle Übersicht

International Information

Wir gratulieren den Siegern im
Bundesleistungswettbewerb der Zweiradmechaniker

Die beiden Bundessieger
Fabian Kraft / Alex´s Bikeshop Bad Mergentheim (Sparte Motorrad) Bild rechts
Philipp Mair / Renn- und Bikesport Axel Schäfer Lichtenstein bei Reutlingen (Sparte Fahrrad) Bild links
und ihre ehemaligen Ausbilder an der Gewerbeschule Breisach
(ganz li. Schulleiter Norbert Meigel und ganz re. Rolf Greiner, Abteilungsleiter Kfz und Zweirad sowie zwei Lehrkräfte).

lesen Sie hier den Bericht bei "Bike_and_business" >>>

Europacup 2015 der Zweiradmechaniker

Wir gratulieren unseren Schülern Philipp Mair (1. Platz / Europacupsieger) und Fabian Kraft (4. Platz) zum tollen Abschneiden beim Europacup der Zweiradmechaniker in Wien
mehr lesen Sie hier >>>

Infomarkt für Schüler und Eltern
Job Start Börse in Endingen a. K.

Die Gewerbeschule Breisach informierte vor den Herbstferien an zwei Tagen auf der Job-Start Börse in Endingen a. K. Die Job-Start-Börse ist konzipiert als Infomarkt für Schüler und Eltern.
Vor Ort beriet der Lehrer Manfred Nowak speziell zur zweijährigen Berufsfachschule mit den beiden Schwerpunkten Fahrzeugtechnik oder Elektrotechnik. Die zweijährige Berufsfachschule führt zum mittleren Bildungsabschuss. Aufgrund der engen Verzahnung von Theorie und Praxis absolvieren die Schüler die zweijährige Berufsfachschule oft sehr erfolgreich und eröffnen sich somit vielfältige berufliche und schulische Chancen.
Daneben wurden Schülerinnen und Schüler der Realschule in Endingen a. K. über die Möglichkeiten eines Wechsels nach der 10. Klasse in das Berufliche Gymnasium mit dem Profilfach Mechatronik sowie über die Varianten einer dualen Berufsausbildung im gewerblichen Bereich informiert.

Stellvertretender Schulleiter Gerd Lai in den Ruhestand verabschiedet

Im Rahmen der Gesamtlehrerkonferenz und einer anschließenden kleinen Feierstunde wurde zu Beginn der Sommerferien 2014 der bisherhige stellvertretende Schulleiter Gerd Lai (links im Bild) durch Schulleiter Norbert Meigel in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger ist Sven Steinlein.

Forum ernähren – bewegen – bilden

Ein umgebautes Fahrrad mit Haushaltsmixer zu Unterrichtszwecken
Unter diesem Motto fand am 27. September 2011 in den Räumen der Gewerbeschule Breisach die Übergabe eines in besonderer Weise umgebauten Fahrrades an das Forum ernähren, bewegen, bilden beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald statt.

Thomas Gassert, Technischer Lehrer hier an der Gewerbeschule, hat für das Forum ein Fahrrad dergestalt umgebaut, dass durch das Treten der Pedale ein Haushaltsmixer in Bewegung gesetzt wird.
Durch diese Idee sollen in erster Linie Kinder und Jugendliche sensibilisiert werden Bewegung und Ernährung in besonderem Maße wahrzunehmen.

Thomas Gassert (rechts) mit zwei Berufsschülern der Zweiradmechanikerklasse und dem Shake-Rad


Mit dem Shake-Rad werden die aktivierten Jugendliche ihre eigenen Drinks mixen und im Anschluss natürlich auch verkosten können. Über die Bedeutung der Inhaltsstoffe der Säfte als auch die körperliche Bewegung für unsere Gesundheit wird beim dem Schulklassenbesuch im Forum diskutiert werden.

Hochinteressant aus technischer Sicht ist die Umsetzung der Vertikalbewegung einer zweiten Kette in die Horizontalbewegung innerhalb des Mixers in die erforderliche Drehzahl.

DEKRA Safetycheck für Schülerfahrzeuge

Dieses Jahr fand in der Gewerbeschule Breisach bereits zum wiederholten Male ein jährlich veranstalteter freiwilliger, von der DEKRA durchgeführter Fahrzeug-Check statt.
Auszubildende der Gewerbeschule konnten ihre Fahrzeuge in einer kostenlosen Sicht- und Funktionsprüfung auf technische Mängel untersuchen lassen. Die kostenfreie Durchsicht hatte dabei keine Auswirkungen auf die Hauptuntersuchung HU bzw. Abgasuntersuchung AU.



Entsprechend erfolgreich wurde mit dem Spruch „Den Schülern (und ihren Fahrzeugen) passiert nichts!“ geworben und auch dieses Mal wurden zahlreiche erstaunte Fahrzeugbesitzer auf Mängel an ihren Fahrzeugen aufmerksam gemacht.
Die jährlich veranstaltete Aktion wird vom Bundesverkehrsministerium unterstützt und auf Grund der positiven Resonanz fortgeführt werden.
Weitere Informationen erhalten Sie hier= www.dekra-safetycheck.com/

Zum 2. Mal Gewinner des Landesschulpreises der Aktion "Jugend will
sich-er-leben" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Toller Erfolg für die Gewerbeschule Breisach!
Zum 2. Mal Gewinner des Landesschulpreises der Aktion "Jugend will sich-er-leben" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Seit 1972 führt die DGUV diese Aktion zum Arbeits- und Gesundheitsschutz von Auszubildenden unter wechselnden Themenschwerpunkten durch.
Dieses Jahr war das Motto „Alltagshelden-Risikobewusstsein im Arbeitsalltag“.

Knapp 500 Schüler aus 25 Klassen aller Schularten der Gewerbeschule Breisach setzten sich im Unterricht bei 8 Lehrern mit der Thematik auseinander. Zu einem Spielfilm musste ein Fragenkatalog bearbeitet werden, dessen Antworten als Lösung eines Preisausschreibens bei der DGUV eingereicht wurden.

Den jeweiligen Gewinnern (einer pro Klasse) wurden nützliche Sachpreise (Taschenmesser und –lampe im Set) überreicht. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl der Gewerbeschule Breisach gab es für die Schule einen Geldpreis. Die Verwendung des Geldes soll allen Schülern zu Gute kommen.
Bereits im letzten Schuljahr konnte dieser Landespreis gewonnen werden, durch den Fahrsicherheitstrainings finanziert wurden, die unter den am diesjährigen Safety-check der DEKRA teilnehmenden Schülern verlost wurden.
Man ist bereits gespannt, welches Thema für das kommende Schuljahr vorgesehen ist.
Weitere Informationen finden Sie hier: www.jwsl.de

Herzlich willkommen an der Schule:
Beginn der Meisterschule Zweiradtechnik
Oktober 2013

Die Klasse der Meisterschule Zweiradtechnik hat vor kurzem begonnen. Wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit den neuen Meisterschülern und wünschen allen einen erfolgreichen Besuch der Meisterschule und vor allem beste Ergebnisse in den Prüfungen am Ende dieses ersten Ausbildungsblocks.

Die Gewerbeschule Breisach war bei den Science Days im Europa-Park in Rust

"Mobilität - bewegen und bewegt werden" so lautete das Schwerpunktthema der diesjährigen Science Days im Europa-Park in Rust.

Die Gewerbeschule bei den Science Days im Europa Park Rust

Die Gewerbeschule Breisach präsentierte sich dort zusammen mit der Agentur für Arbeit Freiburg. Vom 10. bis 12. Oktober 2013 hatten Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Möglichkeit Neues am der Stand der Gewerbeschule Breisach zum Thema "Motoren treiben uns an" zu entdecken. Daneben beriet die Agentur für Arbeit Freiburg zu Themen der Berufs- und Studienwahl. Nähere Informationen erhält man unter www.science-days.de.

Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und
Landrätin Dorothea Störr-Ritter besuchten die Gewerbeschule

Schulleiter Norbert Meigel führte am 19.2.2013 die Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Landrätin Dorothea Störr-Ritter bei einem Rundgang durch die Schule. Die Beteiligten waren sich einig, dass sich die Gewerbeschule Breisach für das Technische Gymnasium mit dem Schwerpunkt Mechatronik geradezu anbietet, weil Know-How und Ausstattung für den Bereich der Mechatronik entsprechend vorhanden sind.

Die Schüler der 2-jährigen Berufsfachschule der Gewerbeschule Breisach erläutern der Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Landrätin Dorothea Störr-Ritter ihre Physik Versuche.

Gewerbeschule Breisach verabschiedet die Schüler der
Zweijährigen Berufsfachschule - Fahrzeugtechnik

Die zwölf Schüler der zweijährigen Berufsfachschule freuen sich über Ihren Mittleren Bildungsabschluss. Alle Schüler der Klasse hatten bestanden, teilweise mit sehr guten Leistungen. Bei der Verabschiedung würdigte der Schulleiter Herr Norbert Meigel die Leistungen der Schüler in den zwei vergangenen Jahren. Die meisten Schüler haben einen festen Ausbildungsplatz in der Tasche. Ein Schüler will an der Gewerbeschule in Breisach bleiben, denn er strebt in drei Jahren das Abitur am Technischen Gymnasium an.

Technisch begabten und interessierten Absolventen der Hauptschule bietet diese Schulart optimale Chancen, ihre schulische Ausbildung weiterzuführen, denn sie erhalten eine Doppelqualifikation, einerseits ihren Realschulabschluss und eine berufliche Grundbildung in der Fahrzeugtechnik. Dadurch verbesserten die Absolventen ihre Chancen bei der Bewerbung um eine Ausbildungsstelle im Kfz Bereich sehr. Denn auf dem Stundenplan standen die Fächer Berufsfachliche Kompetenz im Kfz-Bereich und das Fach Projektkompetenz im Vordergrund. Besonders in der Projektkompetenz wurde die Fähigkeit zum Selbstständigen Arbeiten gefördert.

E-Karts

Das Schülerteam der Gewerbeschule Breisach gewann mit ihrem E-Kart den Publikumspreis am 6. Mai 2016 beim beo Wettbewerb.
Ausführlicher Bericht hier >>>

E-Kart Team